Unser Sandmännchen hält Einzug auf iPhone und iPad

By | 16. Juni 2013

unsersandmann-symbolSandmann lieber Sandmann es ist noch nicht so weit… war eines der ersten TV-Erfahrungen die ich zusammen mit meine Tochter erleben durfte. Die kurzen Gute Nacht Geschichten laufen täglich gegen 18.00 Uhr im rbb Fernsehen, im MDR und im KiKA. Wer vom Sandmann und seinen Freunden nicht genug bekommen kann, kann sich die kostenlose App Unser Sandmännchen – Rundfunk Berlin-Brandenburg auf seinem iPhone und iPad installieren.

 

Die rund 50 MB große kostenlose App die bereits für das iPhone 5 optimiert wurde erhielt in letzter Zeit reihenweise negative Bewertungen im App Store, auf Grund diverser Abbrüchen und Tonproblemen. Bei meinem Test kam es zu keinem der genannten Abrrüche und auch zu keinem Tonausfall, das letzte Update der App hat diese wohl gänzlich behoben. So dürfte wohl auch die aktuelle Bewertung von derzeit gerade einmal 2 Sternen bald der Vergangenheit angehören.

 

unsersandmann-1

 

Neben zahlreichen Bildern des Sandmännchen und seinen Freunden bietet die App in verschiedenen Sprachen das original Sandmannlied zum anhören und mitsingen. Ebenso wurde ein kleines Fußballspiel in die App integriert. Im Elfmeterschiessen gilt es Sandmännchen im Tor mit präzisen Schüssen zu überwinden. Highlight der App ist das Videoarchiv. Täglich ab 18.00 Uhr steht mit dem Videoarchiv die aktuelle Folge des Sandmännchen zum Abruf bereit. Die aktuelle Folge des Sandmannes kann sowohl im heimischen WLAN Netz wie auch von unterwegs aus abgerufen werden. Einzig und alleine bei der Qualität des Videos merkt man leichte Unterschiede.

 

Wer den Sandmann und seine Freunde liebt, wird auch Gefallen an der App finden. Mit Hilfe des Videoarchives hat man auf alle Fälle die Möglichkeit, sich die aktuelle Folge des Sandmannes zur eigenen Wunschzeit anzusehen.

 

kostenlose iPhone / iPad Version laden: Unser Sandmännchen – Rundfunk Berlin-Brandenburg

 

One thought on “Unser Sandmännchen hält Einzug auf iPhone und iPad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.