Flix entdeckt die Welt – Spielesammlung App für Kinder

By | 15. Juli 2013

flixentdecktdiewelt-symbolWer seinen Kindern was besonders Gutes tun möchte, greift auf der Suche nach einer neuen App gerne mal zu einer Spielesammlung. Eine App die den Kindern mehr als nur ein Spiel anbietet. Exklusiv für das iPad entwickelt bietet auch der kleine Grashüpfer Flix mit der App Flix entdeckt die Welt den Kids gleich drei verschiedene Spiele in nur einer App. Die Entwickler aus dem Hause Koordinauten setzen dabei auf das sog. Fremium Model, d.h. es kann eine eingeschränkte Version gratis aus dem App Store geladen werden. Bei Gefallen kann die kostenlose Version mit In-App Käufen erweitert werden.

 

Die App bietet den Kindern drei verschiedene Spiele zur Auswahl. Neben einem klassischen Puzzlespiel, einem Puzzle mit Motiven gibt es zudem noch ein Malen nach Zahlen Spiel. In der Lite-Version der App stehen den Kids in jedem der genannten Spielarten ein Motiv zur Auswahl. Wer Gefallen an der App findet, kann für 1,79 EUR den gesamten Inhalt der App über die In-App Käufe freischalten und erhält zu jedem der Spielarten fünf weitere Motive. Für 0,89 EUR können die Spielewelten auch einzeln freigeschalten werden.

 

Die Entwickler geben eine Altersvorgabe ab 16 Monate an. Ich persönlich würde die App erst ab 2 – 2,5 Jahren empfehlen. Meine Tochter (nicht ganz drei Jahre) hatte doch einige Probleme, gerade bei den Malen nach Zahlen Spielen. Zwar kommt man mit ein wenig Fingerspitzengefühl und der nötigen Kritzelei irgendwann auch an das Ziel, doch mit Malen nach Zahlen, hatte es zumindest bei meiner Tochter eher weniger zu tun. Als routinierte Puzzlespielerin stellten die Motiv Puzzlespiele keine wirkliche Herausforderung da, machten aber auf Grund der kindgerechten Motive enormen Spaß. Anders sah es da bei den herkömmlichen Puzzlespielen aus.

 

flixentdecktdiewelt-1

 

Die Entwickler setzen hier gegenüber den zahlreichen Mitbewerbern auf eine, wie ich finde bessere Technik. Bei vielen Puzzlespielen müssen die Kinder lediglich die Puzzleteile über das Puzzle ziehen, sind sie an der richtigen Stelle angelangt, verankert sich das Puzzleteil an der richtigen Stelle. Anders sieht es bei den Puzzlespielen bei Flix entdeckt die Welt aus. Die Kinder müssen gezielt die Puzzleteile platzieren. Ist das Puzzleteil an der richtigen Stelle, ertönt ein entsprechendes Signal. Wurde es an der falschen Stelle eingefügt ertönt ein anderes Signal. Somit ist ausgeschlossen, dass die Kinder die Puzzleteile durch wirres umherziehen, meist ungewollt an der richtigen Stelle im Puzzle einsetzen.

 

Obwohl die App in der eingeschränkten Light-Version kostenlos angeboten wird, verzichtet die App vorbildmäßig auf störende Werbung. Auch Links zu sozialen Netzwerken die in Kinderapps nichts zu suchen haben, gibt es nicht. Die App ist noch relativ neu im App Store, kommt somit auch noch gänzlich ohne Bewertung daher. Die kostenlose Light-Version sollte man sich auf jeden Fall einmal unverbindlich auf sein iPad laden. Mit knapp über 200 MB Speicherplatz ist ein WLAN Netzwerk dazu unumgänglich.

 

kostenlose iPad Light-Version laden: Flix entdeckt die Welt – Koordinauten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.