Flick Shoot 2 – Freistösse Treten mit dem Finger

By | 22. Oktober 2015

Zunächst einmal geht es darum, den Ball per Freistoß im Tor zu versenken. Doch genau hier unterscheidet sich Flick Shoot schon von gewöhnlichen Fußball-Spielen. Es gibt nämlich keine zwei Mannschaften, keinen Schiedsrichter und auch keinen wirklichen Spielfluss. Es gibt nur Kicker, einen Torwart und den Fußball, den Sie per Freistoß im Tor verwandeln müssen.

flick-shoot-1   flick-shoot-2

Die Steuerung auch relativ unkompliziert. Sie streichen mit dem Finger auf dem Bildschirm und damit lässt sich sowohl die Schärfe und somit die Höhe des Schusses, als auch die Flugrichtung des Balles bestimmen.

Mit dabei sind realistische Animationen, eindrucksvolle 3D-Grafiken, die Einhaltung der physikalischen Gesetze, Anpassungen (Trikots, Bälle, Schuhe) sowie sechs verschiedene Einzelspieler-Modi (Herausforderung, Arcade, Nicht Verfehlen, Time-Attack, Dribbeln sowie Übung).

Es sorgt dank zahlreicher Aufgaben und Multiplayer-Modus lange Zeit für Unterhaltung.  Das Spiel ist kostenlos und in Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch und Spanisch erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.