aa – Auf Geschick und Schnelligkeit kommt es an

By | 28. August 2015

Das richtige Timing spielt in diesem Geschicklichkeitsspiel eine entscheidende Rolle. Das simple Spielprinzip: Tippen Sie auf das Display! Dann macht sich ein kleiner Planet auf seinen Weg ins Zentrum einer sich drehenden Galaxie. An ihren Armen hängen weitere Planeten, die dort bereits angedockt haben. Und weil sich zwei Planeten prinzipiell nicht mögen, sollten Sie tunlichst so tippen, dass Ihr Planet nicht einen um das Zentrum kreisenden Trabanten berührt.

Das ist einfach, wenn die Galaxie vier Arme hat und sich langsam dreht, dann haben Sie genügend Zeit, Ihren Planeten abzusetzen. Doch was, wenn mal acht Planeten kreisen und das auch noch recht schnell? Dann ist Antizipation das Gebot der Stunde bzw. der Zehntelsekunde.

Rot ist in diesem Spiel nicht die Lieblingsfarbe, bedeutet sie doch, dass die kleine, von außen ins Zentrum fliegende Kugel eine andere berührt hat.

aa_1 aa_2

Das „aa“ ist genauso simpel aufgebaut wie der Name des Spiels. Trotzdem hat hat es einen gewissen Suchtfaktor. Mit aa laden Sie sich ein kurzweiliges Spiel für zwischendurch, das sowohl Ihr Geschick, als auch Ihre strategischen Fertigkeiten fordert. Durch In-App-Käufe haben Sie die Möglichkeit, die sonst nervige Werbung zu entfernen.

Die App kann aus dem App-Store kostenlos heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.