Trunky fängt Fische – Mehrspielerapp für Kinder und Eltern

Eine Vielzahl von euch kennt bestimmt das Reisespiel Fang den Fisch. Eine kleiner Teich gefüllt mit Fischen wartet darauf im richtigen Moment geangelt zu werden. Eine Anlehnung an das Reaktion- und Geschicklichkeitsspiel bietet die für 1,79 EUR erhältliche App Trunky fängt Fische. Auch hier gilt es für die Kinder im richtigen Moment den passenden Fisch zu angeln. Nebenbei lernen die Kinder dabei noch die ersten Buchstaben, Farben und Zahlen kennen.  … Artikel weiterlesen »

 

Nick Jr. Kinder App – Spaß macht schlau

Das Kinder nicht den ganzen Tag mittels Fernseher bespaßt werden sollen steht wohl außer Frage, doch welches Kind freut sich nicht darauf einmal oder zweimal die Woche für eine gewisse Zeit ihren Lieblingshelden im TV zu bewundern. Pädagogisch wertvolle Sendungen für Kinder sind allerdings im aktuellen TV Programm spärlich vertreten, einzig und alleine Nick Jr. bei nickelodeon bietet kindgerechtes TV Programm. Seit vorgestern ist Nick Jr. mit der gleichnamigen App… Artikel weiterlesen »

 

nubie – Babytagebuch in einer sehr tollen App

Spätestens wenn der Nachwuchs erst einmal auf der Welt ist erhält man im Regelfall unzählige Angebote von Krankenkassen, diversen Babyclubs oder ähnlichen Organisationen mittels beigefügten Formblättern / Ordnern ein individuelles Babytagebuch des eigenen Kindes anzulegen. Wer nicht ständig neben dem Babytagebuch an die Produkte des edlen Spenders erinnert werden möchte und das ganze ein wenig professioneller und vor allem in einer digitalen mobilen Form erstellen möchte, sollte sich die für… Artikel weiterlesen »

 

Pippi Langstrumpf: Villa Kunterbunt – sehenswerte Kinderapp – TOP Apps

Seit Ende letzter Woche tummelt sich aus dem Hause Verlag Friedrich Oetinger GmbH eine neue App im App Store die u.a. auch von Apple als neu und beachtenswert betitelt wird. Hauptfigur dieser Kinderapp ist ein kleines sehr bekanntes Mädchen, dass alleine in einer großen kunterbunten Villa wohnt. Pipi Langstrumpf – Villa Kunterbunt (iPhone Version / iPad Version) lautet die neue App die einen sehr guten Eindruck macht.   Das kleine… Artikel weiterlesen »

 

Meine 1. App – Band 2 Zirkus – Kinderapp für die ganz Kleinen

Meine 1. App – Fahrzeuge zählte zu einer der ersten Apps die ich mitunter auf dem Blog vorgestellt habe. Seit geraumer Zeit gibt es von appp media mit Band 2 der App Meine 1. App – Band 2 Zirkus einen würdigen Nachfolger der sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Wie der Name der App schon vermuten lässt, verschlägt es diesmal die Kinder ab 2 Jahren… Artikel weiterlesen »

 

Kinder Artikel günstiger einkaufen dank Cashback von Qipu

In diesem Artikel geht es ausnahmsweise mal nicht um sinnvolle Apps für Kinder, sondern eher darum wie man möglichst günstig an Artikel für Kinder gelangen kann. Angefangen von diversen Spielsachen bis hin zu der ständig wechselnden Wäsche die die Kinder von Geburt an benötigen kommt im Laufe der Kindheit doch ein ordentlicher Unkostenbeitrag auf die Eltern zu. Viele Eltern haben dabei das Internet für sich entdeckt und beziehen Spielsachen, Kinderkleidung… Artikel weiterlesen »

Däumelinchen – interaktives Aufklappbuch zum Einführungspreis

Auf den Tag genau vor zwei Monaten hab ich euch die interaktiven Aufklappbücher aus dem Hause Story Toys vorgestellt, die dank ihrer kindgerechten Aufmachung sehr gut bei meiner Tochter ankommen und sich auch einen Platz unter den Top-Apps sichern konnten. Seit gestern bieten die Entwickler aus dem Hause Story Toys mit Däumelinchen, das interaktive 3D-Aufklapperlebnis! das aktuellste Werk zum unschlagbaren Einführungspreis von nur 0,89 EUR an. Dabei handelt es sich… Artikel weiterlesen »

 

Dackel Darius – bemerkenswerte Kinderbuch App

Viele Kinder im Kindergartenalter von 3 – 6 Jahren hätten wohl gerne einen tierischen Spielkameraden. Eine Abhilfe schafft hier das tierisch gute Bilderbuch Dackel Darius – Henrik Wahsner für iPhone und iPad dass sich an Vorschulkinder richtet. Der kleine niedliche Dackel der auf den Namen Darius hört begibt sich mit seinen tierischen Freunden auf die Suche nach dem verlorengegangenen Knochen und lernt dabei auf spielerische Weise allerhand kennen.   Die sehr… Artikel weiterlesen »

 

Surfgarten – sicheres Internetsurfen für Kinder

Mit dem Zugang zum Internet erhalten die Kinder automatisch auch Zugang zu nicht kindergeeignetem Material. Zwar lassen sich in den Einstellungen von iPhone und iPad diverse Sicherheitseinstellungen, gerade wenn Kinder mit den Geräten spielen, tätigen und auch der Internetzugang mittels dem Apple integrierten Browser, Safari lässt sich deaktivieren, doch steht dann den Kindern überhaupt kein Internetzugang mehr zur Verfügung. Wer den Kindern und angehenden Jugendlichen den Internetzugang nicht gänzlich vorenthalten… Artikel weiterlesen »

 

Apple bezahlt durch Kinder verursachte In-App Käufe zurück

Gerade in Kinderapps hat die für die Entwickler sonst so gewinnbringende Zusatzeinnahmequelle, die sog. In-App Käufe einfach nichts zu suchen. Leider halten sich nicht alle Entwickler daran sondern versuchen sogar im Gegenteil die Unwissenheit der noch jungen Kundschaft gezielt für das Unternehmen gewinnbringend auszunutzen. Immer wieder hört man, dass kleine Kinder die sich mit dem iPhone oder iPad der Eltern beschäftigen dürfen, in nicht seltenen Fällen diverse und teilweise richtig teure… Artikel weiterlesen »